select image 1 2 3 4
Tooltip

Aktuelles

Termine

Aktuelles

BMX-Ferientrainingscamp Bludenz

BMX-Ferientrainingscamp in Bludenz begeistert die BMX Fahrer vom MSV Bühlertann

 

Mit Raymon van der Biezen (Holland), David Graf (Schweiz), Markus Huber und Bundestrainer Simon Schirle (Deutschland) ist es dem BMX Club Sparkasse Bludenz gelungen, ein schlagkräftiges Trainerteam für das BMX- Ferientrainingscamp zu gewinnen. Trotz vorerst nicht allzu guten Witterungsbedingungen zeigte sich die Bludenzer BMX Piste wieder von ihrer besten Seite, Trainer als auch CO-Trainer sowie über 80 internationale Teilnehmer/innen waren vom Camp inkl. Rahmenprogramm total begeistert.

Auch sieben BMX Fahrer vom MSV Bühlertann, Lea Borun, Dominique Schmelcher, Mick Hoffmann, Collin Welz, Cheyenne Schmidt, Ann-Kathrin Ahrendt und Jannik Hermann, waren beim BMX Feriencamp mit Ehrgeiz und viel Spaß dabei.

Dieses Training nutzten die Athleten auch, um sich auf das BMX Weekend 11.-12.08.2017 vorzubereiten. Denn am Samstag wurde das Arlberg Quellfrisch Open und am Sonntag der 4. Lauf zur Deutsch-Schweizer Meisterschaft ausgetragen.

Pünktlich zum freien Training am Samstag, hörte es auf zu regnen und die Sonne zeigte sich endlich. Um 18.30 Uhr wurde das Rennen zur Arlberg Quellfrisch Open gestartet. Das beste Ergebnis für den MSV Bühlertann konnte Ann-Kathrin Ahrendt Platz 5 in der Open Woman Class, wo auch Lea, Dominique und Cheyenne mitfahren mussten, erreichen. Bei den Jungs vom MSV Bühlertann, hier fuhr auch Trainer und Abteilungsleiter Markus Borun mit, war nach den Vorläufen Schluss.

Am Sonntag zeigte sich das Bludenzer Panorama von seiner herrlichen Seite. Zur Deutsch/Schweizer Meisterschaft (DSM) starteten über 180 Fahrer aus der Schweiz, Frankreich, Belgien, Österreich, Holland, Deutschland und Bühlertann. Leider konnte das MSV Seitenwagen Gespann, Georg und Mick Hoffmann, aus gesundheitlichen Gründen nicht starten, was sehr schade für die beiden war. In der Altersklasse Boys 5-7 starteten Lea und Dominique. Für Lea (Rang 16) war es das erste BMX Rennen mit einem 5 Meter hohen Starthügel, was sie trotz einem Sturz im Feriencamp, super Meisterte. Dominique (Rang 4) konnte in allen Vorläufen vorne mitfahren und zog als Punktbeste ins Finale ein, verpasste aber ganz knapp den Sprung aufs Podium. Ebenfalls einen 4 Rang fuhr Jannik in der Altersklasse Cruiser-Jugend ein. Markus Borun schied in der Altersklasse 25+ im Halbfinale aus.

Alle anderen MSV Fahrer schieden nach den Vorläufen aus.

Den BMX Fahrer und Begleitpersonen vom MSV Bühlertann hat es in Bludenz sehr gut gefallen und können dem Veranstalter nur großes Lob und Dank aussprechen für die tolle Organisation.

Am 10.09.2017 geht es im Ba/Wü- Beginners Cup beim TSF Welzheim weiter.

 


‹ zur Übersicht

© 2012-2018 Motorsportverein Bühlertann e.V. - Schulstraße 17 - 74424 Bühlertann - Telefon: (07973) 91 14 14