select image 1 2 3 4
Tooltip

Mitgliederversammlung und Vorstandssitzungen

Nach der Satzung ist die Mitgliederversammlung eines der Organe des MSV Bühlertann. Sie findet jährlich im Februar oder März statt.
Der Präsident des Vereins, der Sportleiter der Motocrossabteilung , der Leiter der BMX-Abteilung und der Kassierer finden hier eine Plattform, von der aus sie den Vereinsmitgliedern gegenüber Bericht und Rechenschaft ablegen. Ein Gemeindevertreter, in aller Regel der Bürgermeister, führt die Entlastung der Vorstandschaft durch und leitet die Neuwahlen.
Wichtige Vereinsbeschlüsse werden nur gelegentlich im Anschluss getroffen, so z. B. Satzungsänderungen. Dagegen eröffnet die Diskussionsrunde den Mitgliedern die Möglichkeit, ihre Wünsche und Vorstellungen der Vorstandschaft näher zu bringen.

Die Vorstandschaft tagt etwa einmal monatlich und organisiert die Veranstaltungen des Vereins maßgeblich. Zum Teil müssen bereits ein Jahr im Voraus die Weichen für den Ablauf mancher Events gestellt werden, so die Bewerbungen um Motocross-Wettbewerbe oder auch die Musiker zu Zelt- und Gumpendonnerstags-Veranstaltung. Weitblick und Gespür für Interessantes sind gefragt. Daher hat es sich bewährt, dass sich die Vorstandschaft aus den unterschiedlichsten Typen mit teilweise ganz besonderen Beziehungen und Fähigkeiten zusammen setzt. Wichtige Vereinsbeschlüsse werden in diesem Gremium getroffen, oft nach schier endlos langen, aber meist fruchtbaren Diskussionen.

© 2012-2018 Motorsportverein Bühlertann e.V. - Schulstraße 17 - 74424 Bühlertann - Telefon: (07973) 91 14 14